Neue Führungsassistenten bei der Feuerwehr Oberasbach

Seit dem letzten Samstag (27.04.24) dürfen wir bei der Feuerwehr Oberasbach 3 neue Führungsassistenten begrüßen.

Teilnehmer, Lehrgangsleiter und Prüfer des Lehrgangs

In den letzten Wochen fand ein Führungsassistenten-Lehrgang der Kreisbrandinspektion zusammen mit Kollegen der Stadt Erlangen statt.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmern aus Erlangen, Oberasbach, Roßtal und Wilhermsdorf!

Gasaustritt in Oberasbach

Mehrere Anwohner aus angrenzenden Häusern evakuiert

Am Dienstagnachmittag um 16:46 Uhr wurden die Feuerwehren Oberasbach und Zirndorf mit der Kreisbrandinspektion und deren Fachberatern zur Gasausströmung auf Straße alarmiert.

Foto: NEWS5 / Oßwald

Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein lautes strömendes Geräusch festgestellt.

Foto: NEWS5 / Oßwald

Die Feuerwehr evakuierte daraufhin umgehend die angrenzenden Häuser und stellte, bis zum Eintreffen der N-Ergie Gas, den Brandschutz sicher.

Foto: NEWS5 / Oßwald

Durch die Mitarbeiter des zuständigen Versorgerunternehmens konnte das Leck in der Gasleitung schnell ausfindig gemacht und verschlossen werden.

Foto: NEWS5 / Oßwald

Die Feuerwehr hat die betroffenen Häuser mit Überdrucklüfter belüftet und anschließend freigemessen. Alle Bewohner konnten danach wieder in ihre Häuser zurückkehren.

Foto: NEWS5 / Oßwald

Achtung Feuerwehr Ausfahrt

Neue Warnschilder an den Feuerwehrhäusern

Aktuell wird an unserem Gerätehaus fleißig gebaut. Die erste Baumaßnahme ist abgeschlossen und wurde im Einsatz schon getestet.

Warnschild „Achtung Feuerwehr Ausfahrt“

Das Warnschild weißt die Verkehrsteilnehmer auf die Aus- und Einfahrt der Feuerwehr hin. Die Schilder sind an allen Feuerwehrgerätehäusern im Stadtgebiet Oberasbach zu finden.

Im Einsatzfall beginnen die beiden Lichter am Schild kurz vor der Ausfahrt des ersten Feuerwehrfahrzeuges zu blinken. Währenddessen sind noch weitere Kameraden auf der Anfahrt zum Gerätehaus.

Warnschild am Feuerwehrgerätehaus Oberasbach in der Roßtaler Str.

Für alle Verkehrsteilnehmer bedeutet dieses Verkehrszeichen generell: Erhöhte Aufmerksamkeit walten lassen. Sowohl die Einfahrt zum Parkplatz für die Einsatzkräfte als auch die Ausfahrt unseres Hofes freihalten.

Ehrungen und Beförderungen an der Jahreshauptversammlung

Landrat Obst, Bürgermeisterin Huber und Kreisbrandinspektor Betz ehren langjährige Mittglieder

Am Freitag, den 23.02.2024 haben wir unsere jährliche Jahreshauptversammlung mit Dienstversammlung abgehalten.

Als Gäste durften wir Landrat Bernd Obst, Bürgermeisterin Birgit Huber und Kreisbrandinspektor Armin Betz als Vertreter der Kreisbrandinspektion begrüßen.

Nach den Grußworten sowie den Berichten aus dem Aktivenbereich sowie aus Jugend- und Kinderfeuerwehr stand der Höhepunkt des Abends an der Tagesordnung: Die Ehrung langjähriger Feuerwehrdienstleistenden.

Christian Schramm wurde von Landrat Obst für 25 Jahre aktiven Dienst geehrt.

25 Jahre Dienstzeit 4. v. l. Christian Schramm
mit v. l. stellvertretendem Kommandanten Stefan Böckler, Bürgermeisterin Birgit Huber, Kommandanten Christian Kürthy, Landrat Bernd Obst und KBI Armin Betz

Des Weiteren wurden Chiara Carnevale, Calvin Keppner, Fabian Lutz und Tommy Greulich für 10 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

10 Jahre Dienstzeit 5. v. l. Fabian Lutz, 6. v. l. Tommy Greulich, 7. v. l. Calvin Keppner
mit v. l. stellvertretendem Kommandanten Stefan Böckler, Vereinsvorstand Johann Peter, Bürgermeisterin Birgit Huber, Landrat Bernd Obst, Kommandanten Christian Kürthy, und KBI Armin Betz

Außerdem wurden einige Feuerwehrdienstleistende in höhere Dienstgrade befördert.

Alle geehrten und beförderten Feuerwehrdienstleistenden mit Gästen

Nach den Ehrungen und Beförderungen konnte der dienstliche Teil abgeschlossen und in die Tagespunkte der Vereinsangelegenheiten übergegangen werden.

Die Feuerwehr Oberasbach wünscht einen guten Rutsch!

Auch bei uns ist ein weiteres ereignisreiches Jahr beendet und wir starten in das Jahr 2024.

Und wie immer sind wir im nächsten Jahr weiterhin 366 Tage für Sie da, um Ihnen aus ihren Notlagen zu helfen. Egal bei welchem Wetter, egal zu welcher Uhrzeit!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Wir wünschen einen guten Rutsch in das Jahr 2024, bleiben Sie gesund und beachten sie weiterhin unsere Sicherheitshinweise zu Silvester.

Und falls Sie noch keinen Neujahrsvorsatz haben, kommen Sie zu uns! Und starten Sie 2024 bei uns!

8 Tipps für eine sichere Silvesterfeier

https://www.lfv-bayern.de/aktuelles/sicherheitstipps-der-feuerwehr-zum-jahreswechsel/

Secured By miniOrange

Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weiter Informationen sind im Reiter "Datenschutz" (Punkt 3) zu finden.

Schließen